Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Laser am Lauf - Ein "must have.."
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Optik & Zubehör
Autor Nachricht
doelle4
Meisterschütze *****


Offline

Anmeldedatum: 06.04.2012
Beiträge: 111
BeitragVerfasst am: Di Apr 02, 2019 11:56 am Antworten mit Zitat

Habe festgestellt das Knickluftgewehre für zuverlässiges Trefferbild ungeeignet sind.
Hauptgrund: Die Spalttoleranz bei Knickgelenk.
Auch wenn das nur einige zehntel Millimeter sind, der Lauf guckt immer etwas nach links oder rechts nach dem einrasten.
Verwendet man die Original Visierung am Gewehr dann egalisiert sich das grossteils weil auch das Korn mitwandert

Baut man aber Zielfernrohr am starren Teil des Kolbens auf dann merkt man von Schuß zu Schuss unerklärbare Unterschiede.

Habe daher vor einem halben Jahr am Lauf grünen Laser montiert.
Jetzt sehe ich im Zielfernrohr das Fadenkreuz am Ziel und den grünen Punkt wo der Lauf hinzeigt. Das vertikale Spiel ist da bei 30 metern im Schnitt 2-3 cm.
Im Extremfall auch 4 cm.

So kann ich bevor ich abdrücke mit leichten Fingerdruck am Lauf den Punkt aufs Zentrum des Fadenkreuzes ausrichten was nur 1-2 Sekunden dauert und habe endlich stabiles Trefferbild im Rahmen der Präzsission der Munition und des Laufes.
Faszit für mich: Jedes Knickluftgewehr hat Toleranzen die in der Horizontalen grösser sind wie im vertikalen wo die Klinke einrastet.
Nur mit stabilen Lauflaser kann man diese sehen und gegebenfalls kompensieren.
Das einschießen von Zielfernrohren gestaltet sich damit ebenfalls einfacher da der Laserpunkt immer dorthin guckt wo der Lauf hinzeigt.

Für mich daher ein Must have für Knicker. Zuverlässiges "sauber" schießen ist aus obigen Gründen daher nur mit starren PCP Gewehren möglich wo konstanter Druck anliegt, alles starr ist und auch der Rückschlag viel geringer ist

Gruß Hans
_________________
"Flinten ;- "
1x Hatsan 125 4,5 mm
1 X Hatsan Pistole Mod.25 Supercharger
1x Gamo Shadowmatic Knicker 5,5 mm (mit Magazin)
1x alte Chinabüchse "Westlake" =B2
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: Di Apr 02, 2019 11:56 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Optik & Zubehör


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group