Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Walther LGU - Kompressionshülse
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Allgemeines und sonstiges
Autor Nachricht
dentisse
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 13.10.2017
Beiträge: 10
BeitragVerfasst am: Fr Jan 04, 2019 3:59 pm Antworten mit Zitat

Servus,

heute habe ich endlich mal etwas Zeit gehabt und vor Eintreffen des bestellten Tuning-Kits die LGU zerlegt.
Die Kompressionshülse schaut m.M. nach nicht i.O. aus!

Außen eine bräunliche Verfärbung, die aussieht als wenn die Hülse in diesem Bereich zu "heiß" geworden wäre...


und Innen, um den Bereich der Aussparung des Sicherungshebels, scheint mir die "Beschichtung" (ist das korrekt?) abzuplatzen!


Könnte dazu ein "Fachmann" etwas sagen?

Herzliche Grüße

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2370
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Fr Jan 04, 2019 7:33 pm Antworten mit Zitat

Servus Ralf,

Ich denke, die Spuren sind Rückstände der finalen Oberflächenhärtung im/für den Bereich des Eingriffs des Spannhebels.

Hatte mal was ähnliches an einem Endstück eines Tuningkolbenbolzens (dort wo die obere Abzugsklinke eingreift). Der war verkokelt. Eine Reklamation über den Verkäufer SWS, die bis zur WALTHER/UMAREX ging, hat nix ergeben. Ich hab's dann wegpoliert und gut war's.

Bei Dir passt es außen ohnehin und innen würd ich unbedingt mit einem 800-er Schleifpapier ein wenig drüber arbeiten, damit auf jeden Fall die Kante gebrochen ist und der Kolben mit der Dichtung vorne ohne Beschädigung reinflutscht.
Mache ich automatisch bei jeder Hülse - egal wie sie aussieht.

Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dentisse
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 13.10.2017
Beiträge: 10
BeitragVerfasst am: Sa Jan 05, 2019 12:59 pm Antworten mit Zitat

Servus Andreas,

danke für deine Einschätzung und den Bearbeitungs-Tipp.
Dann werde ich da drangehen - vorsorglich habe ich schon mal den Mülleimer parat gestellt... Laughing
Bevor ich den Kolben in die Hülse stecke, nehme ich ein Stückchen reißfeste Folie und decke damit die Aussparung innen ab, sodass die Dichtlippe in keinem Fall beschädigt werden kann.
Diese Folie lasse ich über den Rand der Hülse herausragen, damit ich diese anschließend einfach wieder herausziehen kann.

Herzliche Grüße

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2370
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Sa Jan 05, 2019 7:57 pm Antworten mit Zitat

Ja Ralf,

das mit der Folie ist ein guter Weg, ersetzt aber IMHO nicht das Entgraten und Polieren.

Weil - was machst Du dann, wenn Du beim nächsten Mal den Kolben heraus ziehst?
Da geht dann nix mehr mit Folie und so und jede scharfe Unebenheit schlitzt Dir die Kolbendichtung.

Unnötig und vor allem unprofessionell, oder?
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dentisse
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 13.10.2017
Beiträge: 10
BeitragVerfasst am: So Jan 06, 2019 11:52 am Antworten mit Zitat

Servus Andreas,

das Entgraten und Polieren mache ich doch, ich schrieb ja: "Ich gehe da dran".
Das mit der Folie soll nur ein zusätzlicher Schutz, zumindest beim Zusammenbau, sein.

Ich bin froh, wenn ich als Anfänger hier meine Fragen beantwortet bekomme, und wenn dann auch noch Tipps gegeben werden, so beherzige ich die dann schon...

Herzliche Grüße

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: So Jan 06, 2019 11:52 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Allgemeines und sonstiges


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group