Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Sondermeldung zu Youtube
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Jammerkasten
Autor Nachricht
Ghandi
Sniper ******


Offline

Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 296
Wohnort: Theilheim
BeitragVerfasst am: Do März 01, 2018 5:13 pm Antworten mit Zitat

Gerade eben habe ich von DocSnyder die Info bekommen, dass er seinen Kanal nach Rücksprache mit YouTube nicht wieder bekommt. Sad Wahnsinn... Wenn wenigstens jemand wüsste gegen was er verstoßen hat...
_________________
www.youtube.com/airghandi
www.facebook.de/airghandi
Instagram: airghandi_de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ghandi
Sniper ******


Offline

Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 296
Wohnort: Theilheim
BeitragVerfasst am: So März 04, 2018 8:19 am Antworten mit Zitat

Bloomberg.com hat heute eine Info zu dem Thema veröffentlicht. Ich habe die mal durch ein Übersetzungsprogramm gejagt. Einen schönen Sonntag euch allen:



Die neuen Moderatoren von YouTube, die gefälschte, irreführende und extreme Videos aufspüren, stolperten in einem ihrer ersten großen Tests und entfernten irrtümlich einige Clips und Kanäle inmitten einer landesweiten Debatte über Waffenkontrolle.

Die Google-Abteilung sagte im Dezember, dass sie nach einem Jahr Skandale über gefälschte und unangemessene Inhalte auf der weltgrößten Video-Website mehr als 10.000 Personen mit moderaten Inhalten beauftragen würde.

Im Gefolge des Schulschießens am 14. Februar in Parkland, Florida, entfernten einige YouTube-Moderatoren irrtümlich mehrere Videos und einige Kanäle von rechtsextremen, Pro-Gun-Videoproduzenten und Outlets.


Einige YouTube-Kanäle haben sich vor kurzem darüber beschwert, dass ihre Konten vollständig gezogen wurden. Am Mittwoch hob die Gliederung Konten hervor, darunter Titus Frost, die von der Videoseite verbannt wurden. Frost tweeted am Mittwoch, dass ein Überlebender der Schießerei, David Hogg, ein Schauspieler ist. Jerome Corsi von der rechten Verschwörungs-Website Infowars sagte am Dienstag, dass YouTube eines seiner Videos heruntergenommen und seinen Live-Stream deaktiviert habe.

Das Schließen ganzer Kanäle hätte für YouTube eine radikale Änderung der Richtlinien zur Folge gehabt, die in der Regel nur Kanäle unter extremen Umständen entfernt und die meisten Disziplinarmaßnahmen auf bestimmte Videos konzentriert. Aber YouTube sagte, dass einige Inhalte versehentlich entfernt wurden. Die Seite behandelte keine konkreten Fälle und es ist unklar, ob sie Maßnahmen auf den Konten von Frost und Corsi ergreifen sollte.

"Während wir daran arbeiten, unsere Teams für die Durchsetzung von Richtlinien im Laufe des Jahres 2018 schnell einzustellen und zu verstärken, können neuere Mitglieder einige unserer Richtlinien falsch anwenden, was zu falschen Entfernungen führt", schrieb eine YouTube-Sprecherin in einer E-Mail. "Wir setzen unsere bestehenden Richtlinien in Bezug auf schädliche und gefährliche Inhalte fort, sie haben sich nicht geändert. Wir werden alle Videos wiederherstellen, die irrtümlich entfernt wurden."

Der Fehltritt zieht YouTube, Google und Elternteil Alphabet Inc. tiefer in einen giftigen politischen Kampf um Waffenkontrolle, Fälschung und extreme Inhalte und ob Internetfirmen für das verantwortlich sein sollten, was Dritte auf ihren Diensten posten. Die Episode zeigt auch, wie die riesige Video-Website weiterhin mit der Überwachung des Dienstes kämpft und wie schwierig es ist, beunruhigende Inhalte zu erkennen und zu entscheiden, ob das Material abgebaut werden soll.

Gewehrverbesserungsaufrufe, da das Schießen einen Ausschlag der Verschwörungstheorien auf dem Netz über die Kursteilnehmeraktivisten gefunkt haben. YouTube wurde letzte Woche kritisiert, nachdem man ein Video mit einem Titel beworben hatte, der vorschlug, dass Hogg, der jugendlich Überlebende des Florida-Schul-Schießens, ein bezahlter Schauspieler war. Der Clip enthielt Filmmaterial von einer maßgeblichen Nachrichtenquelle, was dazu führte, dass YouTube's softwarebasiertes Screening-System es falsch klassifiziert hat. Nachdem YouTube auf das Video aufmerksam gemacht wurde, wurde es gezogen.


Im Gefolge des Florida-Shootings stehen Google und andere Internetfirmen unter externem Druck, den NRA-TV-Kanal der National Rifle Association aus ihren Video-Streaming-Diensten zu entfernen. Bis heute haben YouTube und andere Dienste noch nicht den offiziellen Kanal der NRA abgezogen.

Die offizielle Politik von YouTube besagt, dass "schädliche oder gefährliche" und "hasserfüllte" Inhalte gegen die Richtlinien verstoßen können. Wenn Videoproduzenten innerhalb von drei Monaten dreimal gegen die Regeln verstoßen, kündigt YouTube das Konto.

Alex Jones, der Infowars betreibt und Verschwörungstheorien über Schießereien in der Schule durchgesetzt hat, ist das freimütigste selbsternannte Opfer von YouTube. Er sagte diese Woche, dass YouTube ihm sagte, dass sein Konto zwei Streiks gegenübersteht. Am Dienstag wurde in einem Infowars-Artikel festgestellt, dass Google die konservativen Medien "reinigt" und behauptet, dass "CNN und andere Nachrichtenagenturen" Google dazu drängen, den Infowars-Kanal zu beenden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
_________________
www.youtube.com/airghandi
www.facebook.de/airghandi
Instagram: airghandi_de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking





Verfasst am: So März 04, 2018 8:19 am

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Jammerkasten Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group