Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Druckverlust bei AirArms S510
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluft Kurz & Langwaffen
Autor Nachricht
Berga_Flo
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 24
Wohnort: Oberösterreich
BeitragVerfasst am: Mo Feb 06, 2017 9:31 pm Antworten mit Zitat

Hallo
Ich habe ein Problem mit meiner AirArms S510 Ultimate Sporter
Immer wenn ich den Presslufttank fülle verliert sie danach luft
Die luft geht vorne wieder beim füllventil heraus
Nach ein paar minuten ist es meistens wieder dicht
Einmal ist der Druck sogar bis auf 0 gefallen
Weiß jemand wie ich das am besten repariere ?
Lg Flo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2334
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2017 12:12 pm Antworten mit Zitat

Servus Flo,

da wird wohl das Füllventil nicht korrekt schließen.

Das könnte daran liegen, dass Du evtl. das Bleed-Ventil an der Flasche nicht schnell und/oder weit genug öffnest und damit der Gegendruck von der Flaschenseite zu lange aufrecht bleibt.
Es könnte aber auch ein ganz klein wenig Schmutz ins Ventil gelangt sein.

Abhilfe:
Bleed-Ventil schneller und weiter öffnen.
Kannst auch vor dem nächsten Füllen ein klein wenig Silikonspray in den Füllkanal (zwischen den zwei O-Ringen) spritzen und dann Füllen. Das schmiert Dir dann das Ventil und die Dichtungssitze und hilft auch, evtl. Fremdkörper auszuspülen. Die sitzen dann zwar in der Kartusche, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf der Action-Seite ins System gelangen, ist recht gering.

Wenn alles nichts hilft, den Quickfillteil ausbauen (aber um Gottes Willen vorher die Kartusche drucklos machen!!!), zerlegen, reinigen, Dichtteile wenn notwenig erneuern, Silikonfett schmieren und wieder einbauen.
Ersatzteile gibt es am Besten vom Spezialisten:
Julian Bond
http://airarmsspares.com/


Achtung:
Beim Füllen immer Zeit lassen.
Das Flaschenventil gaaaanz laaangsam und nur ganz gering öffnen.
Je schneller und mehr Du aufmachst, d.h. je schneller die Luft durch das Füllventil in die Kartusche strömt, desto heisser wird es da und Hitze ist gar nicht gut für die Dichtungen. Die sind dann ruck-zuck kaputt. Außerdem hat die warme Luft mehr Volumen und wenn die Kartusche(nfüllung) nach ein paar Minuten ausgekühlt ist, hast Du an Druck verloren und mußt dann wieder eher nachfüllen.


Bitte tu berichten, wie es weiter geht.


Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berga_Flo
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 24
Wohnort: Oberösterreich
BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2017 2:25 pm Antworten mit Zitat

Servus Wink
Das Bleed ventil mache ich eigentlich schon relativ schnell auf denke nicht dass es daran liegt.
Aber beim aufmachen lasse ich mir meistens zu wenig sein dess könnte schon sein dass die dichtung desshalb hin ist
Danke für den Tipp mid silikonspray das werd ich mal testen Wink
Ist das eh egal wenn dann etwas flüssigkeit im presslufttank ist ?
Und falls das nicht funktionieren sollte wie baue ich den quickfill anschluss aus ?
Schaff ich das selber ?
Wie mach ich den tank drucklos ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2334
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2017 10:24 pm Antworten mit Zitat

Berga_Flo hat Folgendes geschrieben:
Servus Wink
Das Bleed ventil mache ich eigentlich schon relativ schnell auf denke nicht dass es daran liegt.
Aber beim aufmachen lasse ich mir meistens zu wenig sein dess könnte schon sein dass die dichtung desshalb hin ist
Danke für den Tipp mid silikonspray das werd ich mal testen Wink
Ist das eh egal wenn dann etwas flüssigkeit im presslufttank ist ?
Und falls das nicht funktionieren sollte wie baue ich den quickfill anschluss aus ?
Schaff ich das selber ?
Wie mach ich den tank drucklos ?



Servus Flo,

welche Flüssigkeit meinst Du?
Weil die miniskülen Tropfen Silikonöl machen sicher kein Problem.

Probier mal das mit dem Silikonöl und wenn das nicht hilft, dann schauen wir weiter.
Keine Sorge - das schaffst Du schon.

Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berga_Flo
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 24
Wohnort: Oberösterreich
BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2017 11:57 am Antworten mit Zitat

Ja meinte das silikon
Hab das gestern getestet mit dem silikonspray aber hat nicht wirklich geholfen
Nach dem füllen bläst es immer ca 2 minuten heraus und auf einmal wird es dicht
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Mi Feb 08, 2017 11:57 am



pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2334
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2017 11:24 pm Antworten mit Zitat

Flo,

wie gut ist Dein Englisch?

Hier ein Link zu quasi dem gleichen Problem:
http://airarmsownersclub.com/viewtopic.php?f=8&t=1032&p=8364&hilit=s510+leak#p8364

Und hier ein Link zur Explosionszeichnung:
http://www.air-arms.co.uk/wp-content/uploads/2014/11/S510F_and_SUPERLITE_FAC_ISS2.pdf


In Deinem Fall denke ich, dass eher Teil Nr. 25 oder 27 Probleme machen.


Hier noch ein Link zu einer Demontage-Anleitung, wo Du auch siehst, wie man die Fülleinheit vorne an der Kartusche abnehmen kann.
http://airarmsownersclub.com/viewtopic.php?f=15&t=1461&p=11732&hilit=s510+cylinder#p11732


Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2334
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Fr Feb 10, 2017 12:29 pm Antworten mit Zitat

Servus Flo,

bist Du sicher, dass das Füllventil Druck ablässt?
Könnte es nicht der O-Ring sein, der den Füllkopf zur Kartusche abdichtet?



In jedem Fall gäbe es zur Reparatur noch eine Möglichkeit:

Nämlich den original-AA Füllkopf gegen einen Quickfill-Adapter von Altaros zu tauschen. Damit hast Du dann am vorderen Manometer den Kartuschendruck und hinten unten den System-/Regulatordruck angezeigt.
http://www.altaros.cz/en/air-arms-czub/43-airarms-quick-fill-with-manometr

Evtl. baust Du Dir dann auch gleich einen Regulator ein.
Hier der Link zum Extra-FAC:
http://www.altaros.cz/en/air-arms/2-airarms-xtra-fac-all-models#/|demoTab4

Aber den benötigst Du ja wohl nicht, weil Deine hat - glaub ich - 24 Joule. Damit würde der hier passen (mußt nur die passenden Kästchen auswählen):
http://www.altaros.cz/en/air-arms/42-airarms-s400-s410-s510-tdr-and-similar-model#/


Auf jeden Fall findest Du hier ein Video, das Dir zeigt, wie man den Füllkopf demontieren kann.
https://www.youtube.com/watch?v=NXMNayVzmkw


Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berga_Flo
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 24
Wohnort: Oberösterreich
BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 6:04 pm Antworten mit Zitat

Hallo
Ja ist ziemlich sicher das vüllventil
Die luft kommt aus dem messingsinterfilter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2334
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Sa März 04, 2017 10:33 am Antworten mit Zitat

Servus Flo,

Alles Gute zum Geburtstag!

occasion4 occasion6 occasion5



Herzlich - Andreas

PS:
Wie ist es mit Deinem LG weiter gegangen?
Leck behoben?
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berga_Flo
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 24
Wohnort: Oberösterreich
BeitragVerfasst am: Sa Apr 22, 2017 3:00 pm Antworten mit Zitat

Hallo
Danke für den Glückwunsch Smile
Hatte in letzter Zeit leider nicht viel mit meinem LG gemacht
Also ist noch immer nicht dicht
Hatte das füllventil mal kurz ausgebaut und gereinigt hat aber auch nicht geholfen
Regulator währe interessant Very Happy
Schaffe ich dadurch mehr schüsse pro füllung ?
Ich denke nicht dass ich die 24joule version habe
Meine ist eine Air Arms S510 Ultimate Sporter Extra fac
Also müsste 45 joule haben oder ?
Wv joule verliere ich mit dem Regulator ?
Lg Flo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Sa Apr 22, 2017 3:00 pm



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluft Kurz & Langwaffen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group