Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Frage zur Weihrauch HW97 , leistung
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluft Kurz & Langwaffen
Autor Nachricht
Just_mexx
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 25.04.2016
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: So Mai 01, 2016 4:27 pm Antworten mit Zitat

Gibts hierzu noch einen alternativ anbieter ? Dieser hier ist ausverkauft.

Lg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lansky
Ritter /


Offline

Anmeldedatum: 10.10.2014
Beiträge: 424
Wohnort: Europa
BeitragVerfasst am: So Mai 01, 2016 6:41 pm Antworten mit Zitat

Alternative gibts keine. Kannst ja mal über "Kontakt" nachfragen,
wann er wieder liefern kann. Und dann hier auch kurz Bescheid sagen Wink
_________________
Ich bin kein Gutmensch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2311
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: So Mai 01, 2016 6:43 pm Antworten mit Zitat

Es gab/gibt einen Händler in Schweden.
Der hatte aber, bevor WASANA kam, sehr hohe Preise.
Da war es damals schon günstiger, direkt bei VORTEK in USA zu bestellen.

Ich würde das "ausverkauft" positiv sehen, das Kit ist sehr gut.
Es wird sicher auch nicht lange dauern, bis wieder was verfügbar ist.
Schreib WASANA über den Kontaktlink an und erkundige Dich.

Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Just_mexx
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 25.04.2016
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: So Mai 01, 2016 6:57 pm Antworten mit Zitat

Super danke, habe ihn angeschrieben und direkt eine antwort bekommen, er soll wohl ende dieser woche wieder kits bekommen Wink

Habt ihr den normalen 16j gegen den SHO 20 j schon ma verglichen? Bzw machen sich 5J bemerkbar?

Lg max
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pelletcaster
General ////


Offline

Anmeldedatum: 21.08.2012
Beiträge: 2311
Wohnort: A-9063 MARIA SAAL
BeitragVerfasst am: Mo Mai 02, 2016 7:20 am Antworten mit Zitat

Ich hab das SHO in meiner 4,5 mm AA TX200 HC.
Dort bringt es knapp 20 Joule. Natürlich spürt man beim Schießen die Mehrleistung, ist allerdings nicht unangenehm. Die Präzision ist - nicht zuletzt durch ein Abzugstuning - weiterhin ausgezeichnet.
Bericht im Forum.

In meiner HW80 5,5 brachte das HO-kit gute 27 Joule. Für die Präzision war hier ein schweres Laufgewicht notwendig.
Bericht im Forum.

Generell bei Federdrückern:
je höher die Leistung, desto schwerer sollte das Geschütz sein.
Sonst ist die Präzision dahin.
Deine HW97 sollte mit den 20 Joule noch recht gut beherrschbar sein.

Herzlich - Andreas
_________________
Live is a journey - not a destination.
----------------------------------------------
DS MK4iS S
SPA P12
CZ200S Green
TX200 HC
LGU Master
LGV 2012 CompUltra
HW50 25mm
HW35
HW90
DIANA 34 T01
HW80K

S&W Revolver .357mag 686-3
S&W-Pistole 422
VOERE Rep .22 lr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Mo Mai 02, 2016 7:20 am



Lansky
Ritter /


Offline

Anmeldedatum: 10.10.2014
Beiträge: 424
Wohnort: Europa
BeitragVerfasst am: Mo Mai 02, 2016 8:51 pm Antworten mit Zitat

Just_mexx hat Folgendes geschrieben:

Habt ihr den normalen 16j gegen den SHO 20 j schon ma verglichen? Bzw machen sich 5J bemerkbar?
Lg max


Mit dem SHO-Kit bei der 97 gehen bis zu 22 J in .177, je nach Dia, Temperatur,
und gutem Gesamttuning (Schmierung/Entgratung usw...), auch mal 24.
Ansonsten schließe ich meinem Vorredner an..

Und nicht vergessen, dass jedes Gewehr eine gewisse Zeit zum "Einfahren" braucht.
Wenn die erwartete Leistung nicht kommt, erstmal 1000 - 2000 Dias durchjagen.

Viel Spasss mit deiner 97, ist ein gutes Gewehr
thumbright thumbright thumbright
_________________
Ich bin kein Gutmensch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lansky
Ritter /


Offline

Anmeldedatum: 10.10.2014
Beiträge: 424
Wohnort: Europa
BeitragVerfasst am: Mo Mai 02, 2016 9:06 pm Antworten mit Zitat

Ich an deiner Stelle würde ungefähr 8 - 10 mm Vorspannung
einbauen. Dann haste ca 20 J und triffst noch sehr gut!
Was 19-20 J im Ziel noch anrichten kannst du ja dann selbst ausprobieren.

Tuning und Bums bis zum Anschlag ist gut und schön, aber
wenn man nix mehr trifft ist der Spass schnell weg und dann
landen die Dinger bei egun oder für zig Jahre im Schrank,
evtl. noch im feuchten Keller...
_________________
Ich bin kein Gutmensch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Just_mexx
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 25.04.2016
Beiträge: 16
BeitragVerfasst am: Mi Mai 04, 2016 9:59 am Antworten mit Zitat

Ich an deiner Stelle würde ungefähr 8 - 10 mm Vorspannung
einbauen. Dann haste ca 20 J und triffst noch sehr gut!

------------------------

wie habe ich das zu verstehen ? bin noch ein kompletter Newcomer, und die Weihrauch ist mein erstes LG. ist das mit 8-10mm Vorspannung dann ein anderes kit ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lansky
Ritter /


Offline

Anmeldedatum: 10.10.2014
Beiträge: 424
Wohnort: Europa
BeitragVerfasst am: Mi Mai 04, 2016 2:10 pm Antworten mit Zitat

Zitat Wasana:
Der Kit wird mit 5 Spacern geliefert die es ermöglichen, die Energie den eigenen Wünschen
anzupassen. Von rund 16J. bis ca. 23J. in Kal. 4,5 (kann leicht variieren) und höherem Output
in größeren Kalibern.

Spacer sind "Beilagscheiben", die zwische Kolben und Feder eingebaut werden. Dadurch
ist die Feder stärker zusammengedrückt, bzw. vorgespannt. Je mehr Spacer, desto höher
die Leistung - OK Question Wink
_________________
Ich bin kein Gutmensch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matrix555
Schütze ****


Offline

Anmeldedatum: 12.06.2017
Beiträge: 69
BeitragVerfasst am: Do Jun 15, 2017 1:05 am Antworten mit Zitat

Lansky, sehr gute Erklärung.

Bin auch drauf und dran die HW97 5,5mm zu kaufen.

Nur bei dem ZF bin ich mir noch nicht sicher. Hätte gern ein Walther ZF mit Dot.

Was würdet Ihr mir vorschlagen 4-16x40 ?? Ist das ausreichend??
Ist mein erstes LG mit Zielfernrohr.

Freue mich auf eine Antwort von Euch, Danke.

Gruß
Matrix555
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Do Jun 15, 2017 1:05 am



Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluft Kurz & Langwaffen Gehe zu Seite Zurück  1, 2


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group