Einloggen, um private Nachrichten zu lesen 
Benutzername: Passwort:   
  AIRGUN FORUM AUSTRIA
  Plattform für Erfahrungsaustausch unter Sportschützen
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren

     Intro     Portal     Index     Kalender     Photoalbum     
Schottland: Petition gegen Erlaubnispflicht für LDW
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluftwaffen News
Autor Nachricht
El Präsidente
General ////


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 2003
BeitragVerfasst am: Mo Feb 25, 2013 7:12 pm Antworten mit Zitat

Schottland: Petition gegen Erlaubnispflicht für Luftdruckwaffen

Anscheinend wird gerade in Schottland versucht die freie Erwerbbarkeit von Luftdruckwaffen einzuschränken.
Sollten sie damit durchkommen, wird es wohl für die meisten unmöglich oder absolut unattraktiv werden sich eine Luftdruckwaffe für Sport, Freizeit oder Jagd zu kaufen.

In etwa damit vergleichbar, wenn in Deutschland alle freien CO2/Luftdruckwaffen waffenbesitzkartenpflichtig würden

Ich würde euch bitten die Petition mitzuzeichnen um die Legalwaffenbesitzer Schottlands zu unterstützen.
Wer bei Facebook oder anderen sozialen Netzwerken ist, wird gebeten den Link zu teilen und so seine Freunde/Bekannten auf die Thematik aufmerksam zu machen.

------>hier gehts weiter zur Petition<-------

http://www.change.org/en-GB/petitions/scottish-government-to-drop-all-proposals-to-licence-airguns-in-scotland?utm_source=supporter_message&utm_medium=email

Ich habe den kompletten Text mit Erlaubnis vom User "Hundefänger" aus dem Co² Forum kopiert und bitte euch alle mit zu unterschreiben...

Einen Dank im Vorraus, Thomas.
_________________
Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe...
http://www.youtube.com/user/TheL0ngbow
Leave No Man Behind

CZ 200T 4,5mm 7,5J.
HW 97 .20 - 5mm 7,5J.

HW 40 .20 - 5mm
CZ P09 Duty 4,5+4,5
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dia
Sniper ******


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 361
BeitragVerfasst am: Mo Feb 25, 2013 8:10 pm Antworten mit Zitat

So weit ich das jetzt durchgelesen habe geht es dabei nur um eine Meldepflicht für Druckluftwaffen und Schützen?! Ich hab es auf jeden Fall einmal unterstützt, nur eine Frage der Zeit bis sich der gesamte EU-Wahn weiter ausbreitet.
_________________
Ich muß nach Kärnten fahren um HFT schießen zu können aber ich fahr gerne hin ^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BobLeeSwagger
Neuling **


Offline

Anmeldedatum: 28.01.2013
Beiträge: 24
Wohnort: 9241
BeitragVerfasst am: Mo Feb 25, 2013 8:13 pm Antworten mit Zitat

Da frage ich mich, was spricht gegen so ein Gesetz ?
Wenn man bedenkt welche Durchschlagskraft manche LGs schon entwickeln.
Wäre auch in Österreich nicht gegen so ein Gesetz.
_________________
Semper Fidelis
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IGun
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 8369
Wohnort: AT- 9020 Klagenfurt
BeitragVerfasst am: Mo Feb 25, 2013 8:31 pm Antworten mit Zitat

Was jetzt Schottland betrifft sind es oder geht es um Druckluftwaffen bis 16,3 Joule. Ich bin jetzt auch nicht generell dafür, dass jeder alles ab einen gewissen Alter haben und besitzen darf.

Will man ein Auto pilotieren, bedarf es auch eines FS, das gleiche gilt für viele Verantwortungsvolle Tätigkeiten. Ich denke wie es zur Zeit (noch) bei uns in AT geregelt ist funktioniert nicht schlecht, eine Lizenzierung wie es in Schottland probiert wird ist im eigentlichen ein Witz, wo einfach wieder eine zusätzliche Einnahmequelle für den Staat versucht wird zu generieren (weil Sie alle aus den letzten Löchern pfeifen, wird dringend Cash benötigt).
_________________
http://www.youtube.com/user/AirgunAustria
https://www.facebook.com/HFT-Austria-365653070154627/
http://www.ebike-austria.com/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klaus hw97
General ////


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 2754
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 6:36 am Antworten mit Zitat

Die meisten hier im Forum haben einen Schein und alle die den haben sind glaub ich einer Meinung aber das von Schottland ist echt wieder ein gutes Beispiel mit welchen Unsinn man schon versucht das Geld aus den Taschen zu ziehen, da geht es zum größten Teil wieder um Gebühren einheben.

Ich hab es gezeichnet.
_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Di Feb 26, 2013 6:36 am

brunes01
Kämpfer //


Offline

Anmeldedatum: 24.09.2011
Beiträge: 746
Wohnort: Kirchschlag i.d. BW/NÖ
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 6:44 am Antworten mit Zitat

Hi!

Im Prinzip spricht eigentlich eh nix gegen eine Meldepflicht, wird wohl auch bei uns irgendwann einmal zur Debatte stehen!

Jedoch verurteile ich, wie den Leuten von den Medien, teils ein komplett falsches Bild von Sport- und Hobbyschützen, in den Kopf gesetzt wird!

Gerade bei freien Waffen wird nur dann etwas berichtet, wenn wieder mal ein schwarzes Schaf am Werke war!

Das aber 99% einen verantwortlichen und sicheren Umgang mit freien Waffen pflegen, habe ich leider noch nie irgendwo gelesen! Crying or Very sad


MfG brunes01
_________________
Meine Waffen:

Walther CP99
Gamo CFX Gas Ram 4,5 mm, mit Konus ProPlus 3-12 x 50
Webley Patriot 5,5 mm, mit Konus ProPlus 3-10 x 44
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IGun
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 8369
Wohnort: AT- 9020 Klagenfurt
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 8:42 am Antworten mit Zitat

brunes01 hat Folgendes geschrieben:
Hi!

Im Prinzip spricht eigentlich eh nix gegen eine Meldepflicht, wird wohl auch bei uns irgendwann einmal zur Debatte stehen!

Gerade bei freien Waffen wird nur dann etwas berichtet, wenn wieder mal ein schwarzes Schaf am Werke war!

Das aber 99% einen verantwortlichen und sicheren Umgang mit freien Waffen pflegen, habe ich leider noch nie irgendwo gelesen! Crying or Very sad


MfG brunes01


Hallo David sehe ich auch so!
PS: im übrigen hab ich es auch unterstützt Wink
_________________
http://www.youtube.com/user/AirgunAustria
https://www.facebook.com/HFT-Austria-365653070154627/
http://www.ebike-austria.com/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ipscfreak
Veteran ///


Offline

Anmeldedatum: 20.05.2012
Beiträge: 1044
Wohnort: Wien/Hetzendorf
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 9:52 am Antworten mit Zitat

So ein Gesetz ist immer der erste Schritt zu weiteren! Wie verhält es sich denn mit der Registrierungspflicht der Gruppe C Waffen? Bei der Novellierung des Waffengesetzes 1997, dem Verbot der sogenannten "Pumpguns" usw. wurden immer fadenscheinige Ausreden zur "Eindämmung des illegalen Waffenbesitzes" vorgeschoben. Mir ist zumindest nicht bekannt wie viele illegale Waffen sich in Österreich befinden - und genau so geht es auch den Behörden!

Wir ehrlichen Waffenbesitzer werden vom Staat zu allen nötigen (und unnötigen) Angaben gezwungen. Ich habe und hatte nie ein Problem mit meinen Waffen, aber der Umgangston der Politiker mit Jägern und Sportschützen grenzt schon an Debilität! Federführend sind bei all diesen Debatten die sogenannten "Grünen" die keine Gelegenheit auslassen in irgendeiner Form den legalen Waffenbesitz anzuprangern! Ich fürchte den Tag an dem die Grünen eine Regierungsbeteiligung in Österreich erhalten (was ohne weiteres bei der nächsten Nationalratswahl eintreffen könnte!), denn dann werden wir unsere Waffen entweder abgeben können oder im Vereinseigenen Tresor einlagern dürfen.

Solche Gesetze wie sie derzeit in Schottland propagiert werden sind immer nur ein Beginn dazu den legalen Waffenbesitz einzuschränken und den Zugang zum Waffenerwerb zu erschweren. Wir können froh darüber sein das wir, zumindest jetzt noch, freien Zugang zu Luftwaffen haben. Oder wünscht sich jemand von Euch deutsche Verhältnisse bei uns hier in Österreich?
_________________
The harder the battle the sweeter jah victory!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blechjäger
Kämpfer //


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 956
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 10:07 am Antworten mit Zitat

Natürlich wünscht sich keiner hier bei uns Deutsche Verhältnisse, viel Schuld ist auch der Angleichungs Wahn innerhalb der EU und den Tag an dem die Grünen Prediger mehr Einfluss gewinnen fürchten sicherlich viele.

Jetzt einmal abgesehen von den Druckluftwaffen passiert in Österreich kaum etwas mit den noch immer frei erhältlichen Kugelrepetierer, viele der aktiven Schützen in Österreich sind eh im Besitz der Karte, Jäger so wie so.

Sollte sich das WG einmal verschärfen, wird es sicher einen regen Zulauf im Druckluftwaffen Bereich auch in Österreich geben der dann zwingend auch wieder ein Limit fordern wird aber ich denke das ist noch etwas in weiterer Ferne.
_________________
Hunter Field Target Team
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
45er
Lehrling ***


Offline

Anmeldedatum: 03.03.2011
Beiträge: 43
Wohnort: (D)00fland
BeitragVerfasst am: Di Feb 26, 2013 11:26 am Antworten mit Zitat

... wehret den Anfängen!
Mit dieser Salami-Technik hat es in D auch angefangen.
Die drehen immer weiter an der Schraube ... bis zum Schluss gar nix mehr geht.
Dann ist der Bart ab, dann können wir mit Wattebäuschen werfen und "Peng" rufen.
Gruß, 45er
_________________
>>>Weg mit der Joule-Zensur für LG´s in D!<<<
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking





Verfasst am: Di Feb 26, 2013 11:26 am

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    AIRGUN FORUM AUSTRIA Foren-Übersicht » Druckluftwaffen News Gehe zu Seite 1, 2  Weiter


 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB skin developed by: John Olson
Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group